30.03.2012 Pressebericht: “Metropolregion statt Nordstaat”

DSC_8667.1

Der frühere erste Bürgermeister Hamburgs, Dr. Henning Voscherau, sieht in einem Zusammenschluss Schleswig-Holsteins und Hamburgs keine Vorteile.

Der prominente Hanseat war auf Einladung des SPD-Landtagskandidaten Marc-André Ehlers am 28. März zu einer Diskussionsveranstaltung nach Trappenkamp gekommen. Mit einem Referat stellte Voscherau die Perspektiven der Metropolregion Hamburg in einen größeren historischen Zusammenhang. Die gemeinsame Zukunft im Norden sei nur in Kooperation zwischen den Bundesländern zu gestalten. Ein Nordstaat würde aber zu massiven finanziellen Nachteilen im Länderfinanzausgleich führen. Die Zusammenarbeit über die Ländergrenzen hinweg biete dagegen große Einsparpotentiale. Der Ex-Bürgermeister lobte die gute Zusammenarbeit zwischen seinem Nachfolger Olaf Scholz und SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig.
„Mess- und Eichamt, Statistikamt, die Datenzentrale Dataport und die gemeinsame Landesbank sind ein Anfang, aber noch nicht genug“, stellte Marc-André Ehlers fest. Hamburg sei in der Metropolregion der Motor, brauche aber das Umland. „Hier wohnen viele Menschen, die in Hamburg arbeiten und so zu der hohen Wertschöpfung der Region beitragen“, weiß der Landtagskandidat aus eigener Erfahrung. Er wohnt in Nahe und arbeitet bei einem Bankhaus in Hamburg.

Einig waren sich die beiden Politiker in der Einschätzung, dass die feste Fehmarn-Belt-Querung einen wichtigen Impuls für die wirtschaftliche Entwicklung geben wird. Ehlers: „Die A 20 und die 
A 21 werden durch die veränderten Verkehrsströme an Bedeutung gewinnen. Davon wird auch der Kreis Segeberg profitieren.“ In der Diskussion, die Trappenkamps SPD-Chef Axel Barkow leitete, wurde deutlich, dass Erfolge nicht kurzfristig zu erzielen sind. „Jetzt werden Entscheidungen getroffen, die in zehn oder zwanzig Jahren Früchte tragen werden“, ist Marc-André Ehlers überzeugt.

Der erfahrene Finanzpolitiker Voscherau und der Bankkaufmann Ehlers mussten auch Fragen zur aktuellen Finanzkrise beantworten. Deutschland sei bisher gut durch die Krise gekommen, lobte der Gast aus Hamburg. Dafür hätten der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück und der frühere Arbeitsminister Olaf Scholz die Voraussetzungen geschaffen. Die Finanzkrise und die Schuldenbremse dürften nicht zu Vorwänden werden für Einschnitte im Bildungsbereich, warnte Marc-André Ehlers vor dem Hintergrund der Streichaktionen der schwarz-gelben Regierung in Kiel.

0 Kommentare


30.03.2012 Termine – Termine – Termine

Hier schon eine 1. Übersicht über wichtige Termine im April – Ergänzungen folgen:

06.04.2012 Karfreitagspaziergang, 11.00 Uhr, Treffpunkt Badeanstalt Itzstedt

08.04.2012 Besuch Heimatmuseum und Ortsbesichtigung, Bornhöved, 15.00 Uhr

11.04.2011 SPD Wahlkampf-Auftakt mit Torsten Albig, Ralf Stegner, Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel In der Halle 400, 24143 Kiel, Beginn 19.30 Uhr

18.04.2012 Hans-Ulrich Klose, Marc-André Ehlers „Vision Atomausstieg“

Diskussion im Sozialkaufhaus Bad Segeberg 18.00 Uhr

19.04.2012 Ralf Stegner kommt in den Wahlkreis (nähere Informationen folgen noch)

25.04.2012 Torsten Albig im Wahlkreis:Wahlstedt: Pressegespräche, Frühstück mit Betriebsräten der Firma Pelz, Betriebsbesichtigung Pelz und Arko und Gespräche mit der Geschäftsleitung, Besuch der Segeberger Kliniken, Kabarett in Wahlstedt

An folgenden Marktterminen bin ich für Bürgergespräche vor Ort:

Trappenkamp, Marktplatz:      27.04.2012, 05.05.2012 (14:00-18:00 Uhr)

Wahlstedt, Marktplatz:         26.04.2012, 03.05.2012 (10:00-12:00 Uhr)

Wochenmarkt Bad Segeberg: 25.04.2012, 28.04.2012, 02.05.2012, 05.05.2012 (10:00-12:00 Uhr)

Infostand Bornhöved (Edeka/Aldi): 04.05.2012 (14:00-18:00 Uhr)

Infostand Sülfeld: 02.05.2012 ab 16:00 Uhr

am 06.05.2012: 10:00 Uhr SPD wählen, 11:00 Uhr Besuch beim Zeltlager Wittenborn, 12:00 Uhr Trappenkamp Gesundheitsmesse, ab 17:00 Uhr Wahlparty beim Griechen in Wahlstedt

Fortsetzung folgt!!

0 Kommentare


27.03.2012 Start in den Wahlkampf auf Föhr!

P1080145-1

Bei Sonnenschein und guter Stimmung fand die Wahlkampfauftakveranstaltung der SPD am letzten Sonntag auf der wunderschönen Insel Föhr statt. Der SPD Ortsverein Nahe hat mit einer Gruppe von 8 Personen die Reise auf die Insel angetreten. Nach einer super Veranstaltungseröffnung durch Torsten Albig gab es noch die Gelegenheit mit dem Spitzenkandidaten der SPD und den anderen Landtagskandidaten bei Grillwurst und Bier in ungezwungener Runde nette Gespräche zu führen. Es war ein herrlicher Tag.

1 Kommentar


22.03.2012 Der Countdown zur Landtagswahl läuft!

P1080067-1Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer für den tollen Einsatz beim Plakate kleben.
Es hat sehr viel Spaß gemacht.
Euer Marc-André

0 Kommentare


20.03.2012 Neuwahlen im SPD Ortsverein Nahe

ov_nahe

SPD Vorstand von links nach rechts: Renate Neukirch, Stefanie Doll, Daniela Ehlers, Marc-André Ehlers, Manfred Schernus

Auf der SPD Hauptversammlung  des Ortsvereins Nahe wurde Marc-André Ehlers einstimmig wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. Neu im Vorstand ist Stefanie Doll. Sie löst Karin Rademacher als Schriftführerin ab, da diese nach vielen Jahren  nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand. Manfred Schernus als Redakteur wurde ebenfalls einstimmig in seinem  Amt bestätigt. Renate Neukirch für die Finanzen und Daniela Ehlers als 2. Vorsitzende gehören ebenfalls dem Vorstand an.

1 Kommentar



Materialien und Serviceangebote

Herzlich Willkommen!


Liebe Bürgerinnen und Bürger,
schön, dass Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben. Hier finden Sie Informationen zu meiner Person, meine politischen Zielen sowie Terminankündigungen. Gerne können Sie zu mir Kontakt aufnehmen unter marc-andre.ehlers@web.de.
beste Grüße,
Marc-André Ehlers

Kalender

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031